Jahrgang 2019

  • weintraube-2

Wechselhafter Frühling - heißer Sommer - milder Herbst

Einem niederschlagsarmen Winter, folgte ein wechselhafter Frühling. War im April warmes Wetter vorherrschend, brachte der Mai kühles Wetter und den Niederschlag, der notwenig war, um den heißen, trockenen Sommer durchzuhalten.
Den außerordentlich heißen Monaten Juni und Juli folgte ein kühlerer August. Die kühlen Nächte förderten den Ausbau von fruchtigen Aromen und toller Säurestrukturen, die man besonders im Jahr davor etwas vermisste.
Der milde und ausgeglichene Herbst, bescherte uns eine ruhige und wenig hektische Lese.
Ein Jahrgang, der (zurecht) in höchsten Tönen gelobt wird. Wir freuen uns über elegante, fruchtige und frische Weißweine. Ebenso können sich die Rotweine sehen lassen, die mit Dichte und Extrakt punkten.

Überzeugt euch, bestellt und verkostet unser 2019er Sortiment! Prost 😉